Start » Allgemein » Modern Grand Prix Richmond: Birthing Pod dominiert
      

Modern Grand Prix Richmond: Birthing Pod dominiert


simyo - Prepaid und Postpaid Handytarife

Es ist, als hätte es der Preis-Hype auf MKM vorhergesagt: Beim rekordverdächtigen Modern GP in Richmond war es am Ende ein Birthing Pod Deck gespielt von Brian Liu, das sich die Krone aufsetzen durfte.
Zusammen mit dem Kiki-Pod Build des Siegers tummelten sich noch weitere vier (!!) Melira-Pod Builds um Melira, Sylvok Outcast in den Top 8. Mit einer Teilnehmerzahl von 4300 Spielern wurde beinahe das Rekordergebnis vom Modern Masters GP Las Vegas geknackt. Der größte Constructed Grand Prix aller Zeiten war es allemal. Vor dem Cut auf die Top 8 wurde daher in drei Brackets/Pools gespielt und anschließend nochmal sechs Runden Swiss in einem gemeinsamen Pool ausgetragen.

Top 16 Final Standings und Decktypen

1 Liu, Brian Kiki Pod
2 Chackonal, Vipin Affinity
3 Sigrist, Michael Affinity
4 Jones, Oscar Melira Pod
5 Friedman, Ben Melira Pod
6 Parke, Jamie UR Twin
7 McClain, Josh Melira Pod
8 Scott-Vargas, Luis Melira Pod
9 Anderson, Todd Tarmo-Twin
10 Tharmaratnam, Samuel WUR Twin
11 Rochette, Alex Affinity
12 Whitten, Adam Affinity
13 Calderon, Andrew Scapeshift
14 Lanthier, Dan Tarmo-Twin
15 Sittner, Alex UB Faeries
16 Gerhart, Kevin Affinity

Deutscher Money Finish

Die deutsche Fahne hielt Patrick Dickmann mit einem 38. Platz hoch und setzte damit seine Serie guter Ergebnisse fort.

Metagame

Fünf Pod-Decks unter den Top 8, das klingt nach einer klaren Angelegenheit – sollte man meinen. Bei genauerer Betrachtung war das zwar der erfolgreichste Archtyp des Wochenendes, dabei aber nicht mal der häufigste. Am zweiten Tag sah die Verteilung der beliebtesten Decks so aus:

Archetyp % des Feldes
Affinity 13.54%
Melira Pod 10.38%
Storm 5.64%
Jund 5.19%
Merfolk 4.74%
WUR Control 4.29%
GB Obliterator Rock 4.06%
UR Twin 4.06%
Tarmo-Twin 4.06%
WUR Midrange 3.61%

Etwas allgemeiner definiert verteilten sich die Archetypen folgendermaßen:

Archetyp % des Feldes
Affinity 13.54%
Pod 12.64%
Twin 10.38%
WUR 7.90%
GB Rock 7.22%
Storm 5.64%
Jund 5.19%
Zoo 5.19%
Merfolk 4.74%
Hexproof Auras 3.39%

 

 

Modern Decklisten der Finalisten

2. Platz: Chackonal, Vipin: Affinity

Main Deck Sideboard
4 Blinkmoth Nexus 2 Ancient Grudge
4 Darksteel Citadel 1 Blood Moon
3 Glimmervoid 1 Etched Champion
4 Inkmoth Nexus 1 Grafdigger’s Cage
1 Island 2 Relic of Progenitus
4 Arcbound Ravager 1 Spell Pierce
3 Etched Champion 2 Spellskite
2 Memnite 4 Thoughtseize
4 Ornithopter 1 Torpor Orb
4 Signal Pest
3 Steel Overseer
4 Vault Skirge
4 Cranial Plating
4 Galvanic Blast
4 Mox Opal
4 Springleaf Drum
4 Thoughtcast

 

 

1. Platz: Liu, Brian: Kiki Pod

Main Deck Sideboard
3 Arid Mesa 1 Ancient Grudge
1 Breeding Pool 1 Avalanche Riders
2 Fire-Lit Thicket 2 Combust
1 Forest 1 Ethersworn Canonist
2 Gavony Township 1 Fiery Justice
4 Grove of the Burnwillows 1 Kataki, War’s Wage
1 Hallowed Fountain 2 Negate
4 Misty Rainforest 3 Path to Exile
1 Plains 1 Shatterstorm
1 Sacred Foundry 1 Thragtusk
1 Steam Vents 1 Thrun, the Last Troll
1 Stomping Ground
1 Temple Garden
4 Birds of Paradise
1 Deceiver Exarch
1 Eternal Witness
1 Glen Elendra Archmage
2 Kiki-Jiki, Mirror Breaker
2 Kitchen Finks
1 Linvala, Keeper of Silence
1 Murderous Redcap
3 Noble Hierarch
1 Qasali Pridemage
4 Restoration Angel
2 Scavenging Ooze
1 Spellskite
2 Voice of Resurgence
3 Wall of Roots
1 Zealous Conscripts
4 Birthing Pod
3 Chord of Calling

 

Top 5 Karten

Zu den fünf Karten mit dem meisten Einfluss auf diesem GP wurden von der Coverage Crew ausgewählt:

Magic the Gathering Card Image Shatterstorm Tenth Edition

1. Shatterstorm

Magic the Gathering Card Image Arcbound Ravager Modern Masters

2. Arcbound Ravager

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Magic the Gathering Card Image Thoughtseize

3. Thoughtseize

Magic the Gathering Card Image Spellskite

4. Spellskite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Magic the Gathering Card Image Scapeshift

5. Scapeshift

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für mich ist aber definitiv Birthing Pod die Karte der Stunde. Mit den (Un-)Bannings wurde Jund stark eingedämmt, aber anscheinend gab der Bannhammer auf Deathrite Shaman den Pod Decks den noch fehlenden Schub zum dominierenden Archetyp. Ein nicht in jedem dritten Main-Deck lauernder Graveyard-Hate macht es dem Deck wohl erheblich einfacher.


>> alle FNM Promo Foils 2014
>> Turnierzusammenfassungen
>> Modern Event Deck: erste 4 Karten teilweise bestätigt
>> Quelle: wizards
>> Deal-Radar in den Red-Zone-Deals oder selbst stöbern über die Shoplinks


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *